„Young Warriors“ ab April am Start

Ab April gibt es im Verein für moderne Selbstverteidigung eine neue Jugendgruppe: Young Warriors, Trainingsgruppe speziell für Jugendliche, die von zertifizierten Jugendtrainern im Verein betreut und trainiert wird. Inhalte des Trainings sind neben dem Aufbau von universell für alle Kampfkünste geltenden Fertigkeiten wie Koordination, Ausdauer und Kraft auch gemeinsame technische Inhalte aller modernen Kampfsportarten.

Gerade in dieser jungen Findungsphase ist das Ausprobieren der eigenen Fähigkeiten wichtig und wird durch diese Methode spezifisch gefördert. Spaß und Spiel stehen genauso im Vordergrund wie eine lockere und entspannte Atmosphäre, in dem die verschiedenen Aspekte der Kampfkünste erlernt werden können. Ein speziell für die Altersgruppe entwickeltes Graduierungsprogramm spiegelt den Kenntnisstand der jungen Krieger wieder.

Durch dieses Angebot können Jugendlichen hier in die Inhalte der verschiedenen Kampfkünste – welche auch im Verein angeboten werden - hereinschnuppern und sich dann später im Erwachsenenalter für eine oder auch mehrere Stile entscheiden, die sie dann in den entsprechenden Trainings erlernen können.

 Die „Young Warriors“ starten ab dem 03.04.2019 um 18:00 Uhr im SG 07 Vereinsheim St. Leon. Jugendliche im Alter ab 12 Jahren, unabhängig von Kenntnisstand und Graduierung, sind hierzu recht herzlich willkommen.

Mitgliederversammlung 2019

Am Montag, den 25.02.2019 fand die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins für moderne Selbstverteidigung e.V. St. Leon-Rot statt. Dabei wurde festgestellt, dass der Verein aktuell mit 118 Mitgliedern finanziell solide aufgestellt ist.

Im vergangenen Jahr fanden zahlreiche Veranstaltungen statt, welche vom Verein erfolgreich ausgerichtet wurden. So wurde im September das 25-jährige Vereinsbestehen gefeiert und jugendpflegerische Maßnahmen in Verbindung mit Gemeinde, Erziehungseinrichtungen und Jugendzentrum durchgeführt. Ebenso kamen die Trainer und Vorstandschaftsmitglieder in den Genuss einer Team-Building Maßnahme.

Wichtige Anschaffungen wurden im vergangenen Jahr getätigt, um die trainierten Kampfsportarten nachhaltig zu fördern. Die Trainer berichteten in ihren Berichten von vielen absolvierten Graduierungsprüfungen und wichtigen Wettkampferfolgen im Vergangenen Jahr, darunter dem Vize-Weltmeister Titel im Ju Jutsu Duo von Jasmin und Tanja Ittensohn sowie dem Deutschen Meister Titel im Kickboxen von Marie Rühl und dem Deutsche Vizemeistertitel von Robin Rühl. Für die sportliche Weiterentwicklung konnte der Verein im letzten Jahr Alexander Müller als Trainer in den Filipino Fighting Arts und Sandra Rühl als Trainerin im Kickboxen verpflichten. Durch das breit und redundant aufgestellte Trainerteam waren im vergangenen Jahr kaum Trainingsausfälle zu verzeichnen. Die Qualität des Trainings wird durch die Förderung von Weiterbildungen der Trainer stetig gesteigert.

Dieses Jahr standen die Wahl eines neuen Jugendleiters und dessen Stellvertreter auf der Tagesordnung. Als Jugendleiter konnte sich im Wahlverfahren Eliah Bäum durchsetzen. Sabrina Steinhauser wurde zur stellvertretenden Jugendleiterin gewählt.

Die Vorstandschaft widmet sich in den nächsten Wochen der Planung des neuen Geschäftsjahres und wird zeitnah mit Ankündigungen zu Events und Aktionen bei den Mitgliedern vorstellig werden. Unter anderem sind für das kommende Jahr folgende Maßnahmen geplant:

  • Teilnahme an der Aktion Saubere Gemeinde am 23 März
  • Eröffnung einer Jugendgruppe ab dem 1. April
  • Ausrichtung von Baden Rockt, einem Großlehrgang des Ju Jutsu Verbands Baden zum 50 Jährigen Bestehen des Deutschen Ju Jutsu Verbandes am 7 Juni im Harres Sport und Kulturzentrum
  • Ausrichtung einer Ferienspaßaktion in Zusammenarbeit mit der Gemeinde
  • Sommerfest am 17 August

Die Vorstandschaft bedankt sich für das rege Interesse der auf der Hauptversammlung erschienen Mitglieder an der Weiterentwicklung des Vereins.

Winterfeier 2019

Am 22.02.2019 fand unsere diesjährige Winterfeier statt. Dank der Hilfe von Lagerfeuer, Stockbrot, Würstchen, Glühwein und Kinderpunsch trotzten die zahlreich erschienen Mitglieder dem kühlen Februarwetter. Die anwesenden Kinder und Jugendlichen unternahmen zusammen mit unseren Jugendtrainern eine Nachtwanderung und sorgten so für den sportlichen Ausgleich zu den kulinarischen Belastungen.

Rundum war es eine gelungene Veranstaltung, welche mit Sicherheit wiederholt wird.

Der Verein bedankt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Leon für die Leihgabe der Einkochtöpfe sowie bei Familie Kuhni Sand und Familie Bäum für die überlassene Feuerholzspende.

Danke dass ihr alle dabei wart, es war toll mit Euch!

Einladung zur Winterfeier

Liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

zwei Monate nach Jahresbeginn wollen wir eine kleine, gemütliche Winterfeier für alle Mitglieder, Eltern, Freunde und Trainer des Vereines veranstalten. Hierzu lädt die Vorstandschaft am Freitag, 22.2.2019, ab 17 Uhr in das SG Vereinsheim St. Leon ein.

Für Essen und Getränke ist gesorgt. Bitte zieht euch entsprechend an, da wir uns hauptsächlich draußen aufhalten werden. Wer will, kann Teig und Stöcke für Stockbrot mitbringen. Tassen für Punsch und Glühwein sind leider nicht im Vereinseigentum, daher sollte jeder seine eigene Tasse mitbringen.

Für die Anmeldung bis zum 20.2. bitte die Personenzahl und ob Stockbrot mitgebracht werde kann bei Dominique Sand (Geschäftsführerin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 06227 / 3981650) durchgeben.

Die Vorstandschaft freut sich auf euer Kommen.

Einladung zur Jugendvollversammlung

Liebe Kinder und Jugendliche,

 

wir möchten Euch herzlich zu unserer 15. Jugendvollversammlung am Dienstag, 19. Februar 2019 von 18 bis ca. 19 Uhr in den Keller des Vereinsheims der SG 07 St. Leon einladen.

 

Warum ihr kommen solltet?

 

  • Weil wir die Veranstaltungen für 2019 mit Euch planen wollen und Eure Wünsche und Vorschläge dafür brauchen.
  • Weil nur ihr Euren neuen Jugendvertreter/innen wählen könnt

(Wahlberechtigt sind alle Mitglieder von 6-17 Jahren).

  • Weil die Jugendvollversammlung nur für euch Kinder stattfindet.
  • Weil ihr mitbestimmen dürft
  • Weil Eure Meinung und Eure Stimme wichtig sind, damit ihr weiterhin Spaß am Training und bei außersportlichen Aktivitäten habt.
  • Weil ihr die Möglichkeit habt Fragen zu stellen und Eure Wünsche zu äußern.

 

Da diese Veranstaltung nur für Euch ist, ist es wichtig, dass viele von Euch kommen.

 

Tagesordnung

 

  1. Feststellung der Stimmberechtigten
  2. Anträge zur Tagesordnung
  3. Protokollverlesung und Genehmigung
  4. Berichte
  1. der Trainer
  2. von Aktivitäten
  1. Planung für das nächste Jahr
  2. Kassenbericht
  3. Entlastung der Jugendvertreter
  4. Wahl der Jugendvertreter
  5. Sonstiges

 

Euer Jugendausschuss

Previous Next

Sandsäcke in der Trainingshalle

Nach über einem Jahr Marktsondierung, Planung und Projektierung sowie Projetdurchführung war es endlich soweit, wir konnten endlich unsere neuen Sandsäcke in der Halle in der Trainingshalle der SG St.Leon in Betrieb nehmen. Die Sandsäcke selbst standen bereits nach Erwerb bei unserem Kampfsportausstatter seit den Sommerferien in der Halle, die große Herausforderung an dieser Stelle war, dass die baulichen Gegebenheiten es nicht erlaubten "Standard" Sandsackhalter zu nutzen welche käuflich am Markt erhältlich waren.
So musste der Verein ein eigenes Modell planen und bauen lassen um den Gegebenheiten gerecht zu werden. Vereinsmitglied Sabine, stellte uns den Kontakt zu Ihrem Mann Andreas Heil her welcher an der Balthasar-Neumann-Schule 1 für praktische Ausbildung im Bereich Metallbau zuständig ist. Nach Abklärung des Projektes mit der Schulleitung, dem technischen Entwurf und dem finalen Go durch Schule und Verein, entstanden in mehrwöchiger Projektarbeit in der Balthasar-Neumann-Schule 1 in den Abteilungen Metallbau (Technischer Lehrer Andreas Heil) und Lackiererei(Technischer Lehrer Andreas Eckert) unsere Sandsackhalter, für welche der Verein nur die Materialkosten übernehmen musste.
Die Übergabe der Sandsackhalter in Bruchsal mit Überreichung einer Dankesurkunde und eines Präsentkorbes mit Naschwerk für die beteiligten Schüler fand am 19.12. statt, die Schule erwähnt das Projekt ebenso auf ihrer Webseite (http://bns1.de/fachbereiche/installations-und-metallbautechnik/projekte/#c464). Bis zur endgültigen Montage mussten aus gesundheitlichen Gründen jedoch noch mehrere Wochen vergehen, seit dem 10 Februar 2019 sind die Halterungen nun für das Vereinstraining verfügbar.
Der Verein bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei dem gesamten Team der Balthasar-Neumann-Schule 1 für die Erstellung, bei allen Helfern innerhalb des Vereines die beim Einbau mitgewirkt haben und nicht zuletzt bei der SG 07 St.Leon, welche die großzügige Erlaubnis für die Montage der Trainingsausstattung in ihren Hallen erteilt hat. Der erste Vorsitzende Roland Prosek ist froh, dass er dieses umfangreiche Projekt betreuen und zu einem erfolgreichen Abschluss bringen konnte.

Einladung zur Mitgliederversammlung

25. Februar 2019
19:00 Uhr
Sitzungssaal SG07 Vereinsheim, St.Leon

Liebes Mitglied,

wir laden dich herzlich zu unserer diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am 25. Februar mit folgender Tagesordnung ein:

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Stimmberechtigten
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2018[1]
  5. Berichte
    1. Vorsitzender / 2. Vorsitzender
    2. Kassenreferent
    3. Kassenprüfer
    4. Geschäftsführer
    5. Jugendleiter
    6. Trainer
  6. Bildung eines Wahlausschusses
  7. Neuwahlen
    1. Jugendleiter
    2. 2 Kassenprüfer und ein Stellvertreter
  8. Entlastung der Vorstandschaft
  9. Abstimmung über eingegangene Anträge[2]
  10. Sonstiges

  

Wir freuen uns auf dein Kommen!

[1] Die Protokolle der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 20.02.2018 sowie der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 23.04.2018 liegen dem offiziellen Einladungsschreiben per Mail bei und können auch in der Geschäftsstelle eingesehen werden.

[2]  Anträge können schriftlich bis zum 17.02.2019 in der Geschäftsstelle eingereicht werden

Seite 1 von 8

© 2018 Verein für moderne Selbstverteidigung e.V.
Verwendung von Cookies
Die von uns gewählte technische Platform ist auf die Verwendung von Cookies angewiesen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Verstanden!