Mitgliederversammlung 2018

Am Dienstag, den 20.02.2018 fand die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins für moderne Selbstverteidigung e.V. St. Leon-Rot statt. Dabei wurde festgestellt, dass der Verein aktuell mit 94 Mitgliedern finanziell gut da steht. Im vergangenen Jahr fanden mehrere Veranstaltungen statt, welche vom Verein erfolgreich ausgerichtet wurden.

Sportlich ist der Verein hervorragend aufgestellt. Es wurden wiederholt Wettkämpfe im Ju Jutsu Duo System und Ju Jutsu Ne-Waza System erfolgreich besucht. Leider dämpfte eine Verletzung einer unserer Top Athletinnen die Wettkampfteilnahme im Ju Jutsu Duo System im zweiten Halbjahr. In neun unterschiedlichen Trainingseinheiten jede Woche im Verein erbringen die Mitglieder sportliche Höchstleistungen und haben dabei sehr viel Spaß.

Die Trainer berichteten weiterhin von zahlreichen absolvierten Graduierungsprüfungen in den einzelnen trainierten Kampfkünsten und einer erfolgreichen Trainerlizensierung im Filipino Fighting Arts Bereich. Das Ende letzten Jahres neu eingeführtes Fitnesskickbox-Training trifft auf hervorragende Resonanz, vor allem bei jungen und junggebliebenen Damen, welche gerne fit werden oder bleiben wollen. Das bereits seit zwei Jahren bestehende Selbstverteidigungstraining wird nicht immer gut besucht, weswegen im kommenden Jahr ein neuer Selbstverteidigungskurs durchgeführt werden soll um den Bestand an Mitgliedern in diesem Bereich aufzufrischen. Für den Ju Jutsu Bereich wurde wiederholt festgestellt, dass der Verein mit Achim Hanke einen der Top Trainer Deutschlands für das donnerstägliche Training verpflichten konnte.

Dieses Jahr standen wieder Wahlen auf der Tagesordnung. Dabei wurde die geschäftsführende Vorstandschaft zu einem großen Teil ausgewechselt. Künftig besteht die Gesamtvorstandschaft des Vereins aus folgenden Personen.

  • 1. Vorsitzender: Roland Prosek
  • 2. Vorsitzender: Frank Matheußer
  • Kassenwart: Benjamin Wirth
  • Geschäftsführer: Dominique Sand
  • Pressereferent: Sandra Mayer
  • Jugendleiterin: Anna Wörner
  • Jugendvertreter: Eliah und Henriette Bäum

Die nicht mehr der Vorstandschaft  angehörigen Vereinskammeraden Sven Gensich und Nadine Vocke stehen dem Verein weiterhin als Trainer und in beratender Funktion zur Verfügung. Der einstige 2. Vorsitzende Michael Korn widmet sich künftig seinen Herausforderungen in der JJEU, dem Europäischen Dachverband für Jiu Jitsu und weiterhin dem Trainieren von Champions im Ju Jutsu Duo.

Abschließend wurden in der Mitgliederversammlung die Mitgliedsbeiträge zur Vereinfachung der Abrechnung und Nachvollziehbarkeit in der Kasse angepasst. Folgende Beschlüsse wurden gefasst:

  • Der Passive Mitgliedsbeitrag wurde auf 30€ p.A. reduziert
  • Als Jahresabgabe für Versicherung und den ersten Verband in welchem das Mitglied trainiert wurden 20€ p.A. festgesetzt. Für jeden weiteren Verband werden 5€ p.A. fällig. Aufnahmegebühren und Gebühren für Pässe entfallen in Zukunft.
  • Die Mitgliedsbeiträge von 10€ Jugend/20€ Erwachsene pro Monat bleiben bestehen.

Die neue Vorstandschaft widmet sich in den nächsten Wochen der Übernahme des Tagesgeschäfts und der Planung des neuen Geschäftsjahres und wird zeitnah mit Ankündigungen zu Events und Aktionen bei den Mitgliedern vorstellig werden.

Roland Prosek, 1 Vorsitzender

© 2018 Verein für moderne Selbstverteidigung e.V.
Verwendung von Cookies
Die von uns gewählte technische Platform ist auf die Verwendung von Cookies angewiesen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Verstanden!