Nicht mit Kursleiter Ausbildung

Die neuen und alten "Nicht mit mir"-Kursleiter im Verein

Am vergangenen Wochenend konnten alle fünf Kinder-, Jugend- und Erwachsenentrainer ihr Können im Umgang mit der Vermittlung von Gewaltpräventions beweisen. In Philippsburg startete der zweite Kursleiterteil des "Nicht mit mir"-Kurses des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes. Das "Nicht mit mir"-Programm ist das durch den Deutschen Ju-Jutsu Verband initiierte, deutschlandweites, bundeseinheitliches Präventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskonzept. Ausgebildete, lizenzierte und fachkompetente Kursleiter und Kursleiterinnen, wie es sie im Verein für moderne Selbstverteidigung St. Leon-Rot gibt, vermitteln das Konzept alters- und zielgruppenorientiert an die Kursteilnehmer/Innen. Das Kurssystem richtet sich an Kinder und Jugendliche und kann in Schulen, an Kindergärten, Organisationen oder anderen Vereinen durchgeführt werden.

Sich vor Gewalt zu schützen stellt ein wichtiges Grundbedürfnis eines jeden Menschen dar. Der "Nicht mit mir"-Kurs soll Kindern helfen Gefahren zu vermeiden, gefährliche Situationen zu erkennen und sich im Notfall zur Wehr setzen zu können. Der Verein möchte mit diesem Kursangebot dazu beitragen, dass Kinder zu selbstbewussten starken Persönlichkeiten heranwachsen können. Deshalb stellt das Kurssystem einen zustätzlichen Baustein auf diesem Weg dar. Dabei wird aber keine einhundert prozentige Sicherheit versprochen, denn die gibt es nicht! Hundert prozentige Sicherheit kann, darf und sollte auch niemand versprechen. Sensibilisierung - sich mit dem Thema auf unterschiedlichen Ebenen auseinander zu setzen, steht im Mittelpunkt des Konzeptes, das sich auf drei Grundelemente stützt: Prävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung! Die Kursteilnehmer

 

Lehrprobe

Alle fünf Kursteilnehmer des St. Leon-Roter Vereines konnten nach gehaltener Lehrprobe ihre Lizenzen entgegennehmen. Sandra Kettenmann, Dominique Sand und Nadine Vocke haben hierbei ihre Lizenzen aus den vergangenen Jahren verlängert. Neue Kursleiter im Verein sind nun Jasmin Ittensohn und Sven Gensich.

Der Verein ist stolz auf seine fünf Trainerinnen und Trainer und gratuliert zu den bestandenen Lehrproben!
© 2018 Verein für moderne Selbstverteidigung e.V.
Verwendung von Cookies
Die von uns gewählte technische Platform ist auf die Verwendung von Cookies angewiesen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Verstanden!